Lasertherapie für Pferde

Laserbehandlung beim Pferd

Die Lasertherapie ist in einem weitgefächerten Anwendungsgebiet einsetzbar. Sie ist nichtinvasiv, sanft und schmerzlos.

Die Laserenergie wirkt direkt in den Zellen. Der Zellstoffwechsel, die Micro- und Lympfzirkulation wird angeregt. Die Rekanalisation von Gefäßen wird gefördert. Der Heilungsprozess wird angestoßen und beschleunigt!

Die Lasertherapie, besitzt eine schmerzlindernde Wirkung.

Der Juckreiz lindernde Effekt der Lasertherapie unterstützt das Abheilen von Ekzemen zusätzlich.

Die Lasertherapie ist sowohl bei akuten, als auch bei chronischen Erkrankungen erfolgreich.

 

Mögliche Indikationen sind:

- Sehnenverletzungen

- Wunden, gestörte Wundheilung, Nachbehandlung von OP-Wunden 

- Hämatome, Muskelfaserrisse

- Ekzeme

- Mauke

- alle Arten von Entzündungen und Ödemen

- Arthrosen, Knochenbrüche , Osteoporose, Kalzifikationen

- muskuläre Verspannungen

- Faszienverklebungen

- Narbenentstörung

 uvm.




aus einem chinesischen Märchen:

 

"...was soll ich mit einer goldenen Krippe und einem Eimer aus Bergkristall?  Lass mich aus den Quellen der Berge trinken und auf den Steppen weiden, wo die Freiheit wohnt. Lass mich die Luft der Frühe atmen - ohne Sattel und ohne Zaum - nur eine Stunde lang.  Danach werde ich dich tragen, wohin du willst. Verdamme mich nicht zur Einsamkeit und zur Sehnsucht, mein Leben lang..."


KONTAKT

KAJA MÖBIUS

 

TEL:  0160 20 60 110